Die Geburt eines Eisbärbabys

Nur zwei Jahre nach der Geburt von Eisbärin Lale im Bremerhavener Zoo hat Mutter Valeska erneut Nachwuchs bekommen. Das Eisbärbaby kam am 11. Dezember zur Welt. Eine Eisbärgeburt in Gefangenschaft ist ein seltenes Ereignis.

Drucken
Teilen
Eine Eisbär-Geburt in Gefangenschaft ist ein seltenes Ereignis. Deshalb sind die kleinen Eisbären auch die heimlichen Stars eines Zoos. (Bild: OLIVER BERG (EPA))

Eine Eisbär-Geburt in Gefangenschaft ist ein seltenes Ereignis. Deshalb sind die kleinen Eisbären auch die heimlichen Stars eines Zoos. (Bild: OLIVER BERG (EPA))

Die Bärin Valeska wurde wochenlang mit der Kamera überwacht. Bis die Bärin dann in ihrer Wurfhöhle ein gesundes Junges zur Welt brachte - die Geburt ging blitzschnell. Die Zucht von Eisbären in Gefangenschaft ist schwierig. Aufnahmen einer Überwachungskamera zeigen die Geburt. (red./dpa)

Aktuelle Nachrichten