«Die Fachkräfte kommen»

Man kann Zensur durchaus generell für etwas Schlechtes halten, aber in diesem speziellen Fall doch einige Sympathiepunkte an den Internet-Giganten Facebook verschenken.

Merken
Drucken
Teilen

Man kann Zensur durchaus generell für etwas Schlechtes halten, aber in diesem speziellen Fall doch einige Sympathiepunkte an den Internet-Giganten Facebook verschenken. Einige User meldeten «rassistische Bilder», die der Zürcher SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli auf seine Facebook-Seite gestellt hatte: Ein Bild zeigt ein mit Menschen überfülltes Schiff mit der Beschriftung: «Die Fachkräfte kommen». Geschmackloser geht es kaum in Zeiten, in denen so viele Menschen auf der Flucht vor Terror und Hunger sterben. Facebook sperrte darauf Mörgelis Account wegen «unangemessener Inhalte». Leider aber lediglich für einige Stunden. (Kn.)