Der mit dem Leder-Portemonnaie

Was will der Träger damit sagen? Ich verbinde Nützliches mit Praktischem. Was sagt er uns in Wahrheit? Ich habe erst seit kurzem ein iPhone und möchte dem so gut es geht Sorge tragen. War ja teuer. Wie dazu gekommen?

Drucken
Teilen

Was will der Träger damit sagen?

Ich verbinde Nützliches mit Praktischem.

Was sagt er uns in Wahrheit?

Ich habe erst seit kurzem ein iPhone und möchte dem so gut es geht Sorge tragen. War ja teuer.

Wie dazu gekommen?

Gleich beim Handykauf liess er sich vom Verkäufer ausgiebig beraten. Nebst dem sperrigen Etui hat er auch eine Schutzfolie auf das Display geklebt. Ebenfalls ist das Gerät gegen Wasser- und Bruchschäden versichert.

Anrufe entgegennehmen:

Gar nicht. Denn bis er das unhandliche Leder-Ding endlich findet und aufklappt, hat der Anrufer aufgelegt.

Klingelton:

Standardtöne wie Marimba oder Telefonklingeln.