Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der «erste Brite» war dunkelbraun bis schwarz

Kurz & knapp

Der «erste moderne Brite» sah komplett anders aus als die heute oft blassen und rothaarigen Engländer. Er hatte eine dunkelbraune bis schwarze Haut, strahlend blaue Augen und dunkle gelockte Haare, wie britische Forscher anhand von DNA-Untersuchungen herausfanden. Bisher waren Wissenschafter davon ausgegangen, dass der etwa 10000 Jahre alte Cheddar-Mann eine viel hellere Haut hatte. Er markiert den Start der dauerhaften Besiedlung auf der Insel. Sein Skelett war vor über 100 Jahren in einer Höhle bei Cheddar in Somerset entdeckt worden. Wie so oft führt auch in diesem Fall der Schein in die Irre. (ub)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.