Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Erinnerungen an den Hitzesommer 2003

Vor zehn Jahren ächzte die Schweiz unter enormer Hitze. Der Jahrhundert-Sommer sorgte bei Gewässern für Tiefststände und vernichtete ganze Ernten. Menschen, Tiere und Infrastruktur kamen ob der Temperaturrekorde an ihre Grenzen.
Ebbe im Bodensee: Der Steg beim Strandbad Arbon führt nicht übers Wasser, sondern über ausgetrockneten Seeboden. (Bild: Keystone)

Ebbe im Bodensee: Der Steg beim Strandbad Arbon führt nicht übers Wasser, sondern über ausgetrockneten Seeboden. (Bild: Keystone)

SBB-Arbeiter bringen bei Rotkreuz die durch Hitze ausgedehnten Schienen wieder in Form. (Bild: Keystone)

SBB-Arbeiter bringen bei Rotkreuz die durch Hitze ausgedehnten Schienen wieder in Form. (Bild: Keystone)

Auch der Voralpsee oberhalb von Grabs ist nur noch ein kleiner Tümpel. (Bild: Keystone)

Auch der Voralpsee oberhalb von Grabs ist nur noch ein kleiner Tümpel. (Bild: Keystone)

Tote Tiere zuhauf: Im Muzzanersee bei Lugano treiben wegen Sauerstoffmangels verendete Fische am Ufer. (Bild: Keystone)

Tote Tiere zuhauf: Im Muzzanersee bei Lugano treiben wegen Sauerstoffmangels verendete Fische am Ufer. (Bild: Keystone)

Bei der Schifflände in Altenrhein liegen die Boote beinahe auf dem Trockenen. (Bild: Keystone)

Bei der Schifflände in Altenrhein liegen die Boote beinahe auf dem Trockenen. (Bild: Keystone)

Im bündnerischen Trimmis halten Schweine ein Nickerchen unter einem Sonnendach. (Bild: Keystone)

Im bündnerischen Trimmis halten Schweine ein Nickerchen unter einem Sonnendach. (Bild: Keystone)

Zuckerrüben verdorren auf einem Feld in Eien im Kanton Aargau. (Bild: Keystone)

Zuckerrüben verdorren auf einem Feld in Eien im Kanton Aargau. (Bild: Keystone)

Bauer Hansruedi Sigrist aus Giswil im Kanton Obwalden hat sich für die Arbeit aus einem Helm und einem abgesägten Regenschirm einen Sonnenschutz gebastelt. (Bild: Keystone)

Bauer Hansruedi Sigrist aus Giswil im Kanton Obwalden hat sich für die Arbeit aus einem Helm und einem abgesägten Regenschirm einen Sonnenschutz gebastelt. (Bild: Keystone)

Der Feegletscher im Wallis schwitzt - und das auf einer Höhe von 3500 Metern über Meer. (Bild: Keystone)

Der Feegletscher im Wallis schwitzt - und das auf einer Höhe von 3500 Metern über Meer. (Bild: Keystone)

Planschen beim Museumsbesuch: Das Apothekermuseum Basel stellt wegen der Hitze Wasserzuber im Innenhof auf. (Bild: Keystone)

Planschen beim Museumsbesuch: Das Apothekermuseum Basel stellt wegen der Hitze Wasserzuber im Innenhof auf. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.