Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Hillsborough-Tragödie

96 Menschen verloren vor 25 Jahren bei der Stadionkatastrophe von Sheffield ihr Leben. Auslöser: Zu viele Fans waren in den Block gelassen worden. Die Bilder von der Tragödie und der Trauer um die Opfer, die bis heute anhält.
Erdrückt, zerquetscht, zu Tode getrampelt: Die Tragödie im Fanblock des Hillsborough-Stadions nimmt ihren Lauf. (Bild: Keystone)

Erdrückt, zerquetscht, zu Tode getrampelt: Die Tragödie im Fanblock des Hillsborough-Stadions nimmt ihren Lauf. (Bild: Keystone)

Auch Jahre nach der Stadionkatastrophe trauern Menschen jedes Jahr Mitte April um die 96 toten Fans. (Bild: Keystone)

Auch Jahre nach der Stadionkatastrophe trauern Menschen jedes Jahr Mitte April um die 96 toten Fans. (Bild: Keystone)

Auch am 25. Jahrestag der Katastrophe bleibt die Erinnerung an die Opfer lebendig. (Bild: Keystone)

Auch am 25. Jahrestag der Katastrophe bleibt die Erinnerung an die Opfer lebendig. (Bild: Keystone)

Verzweifelt versuchen Zuschauer, die überfüllte Tribüne zu verlassen. (Bild: Keystone)

Verzweifelt versuchen Zuschauer, die überfüllte Tribüne zu verlassen. (Bild: Keystone)

Verwundete Fans werden auf dem Rasen gepflegt. (Bild: Keystone)

Verwundete Fans werden auf dem Rasen gepflegt. (Bild: Keystone)

Rettungskräfte tragen einen Verletzten weg. (Bild: Keystone)

Rettungskräfte tragen einen Verletzten weg. (Bild: Keystone)

Vier Tage danach: Trauer im Stadion von Liverpool um die Fans, die beim Auswärtsmatch in Sheffield ums Leben gekommen sind. (Bild: Keystone)

Vier Tage danach: Trauer im Stadion von Liverpool um die Fans, die beim Auswärtsmatch in Sheffield ums Leben gekommen sind. (Bild: Keystone)

Die meisten der gestorbenen Anhänger kamen aus Liverpool - dementsprechend gross war die Trauer im Verein. (Bild: Keystone)

Die meisten der gestorbenen Anhänger kamen aus Liverpool - dementsprechend gross war die Trauer im Verein. (Bild: Keystone)

Spuren des Todesdramas im Hillsborough-Stadion von Sheffield. (Bild: Keystone)

Spuren des Todesdramas im Hillsborough-Stadion von Sheffield. (Bild: Keystone)

Zwei Tage nach dem verhängnisvollen Match zwischen Nottingham Forest und Liverpool: Schals und Blumen vor dem Hillsborough-Stadion. (Bild: Keystone)

Zwei Tage nach dem verhängnisvollen Match zwischen Nottingham Forest und Liverpool: Schals und Blumen vor dem Hillsborough-Stadion. (Bild: Keystone)

"You'll Never Walk Alone": Die Liverpool-Hymne passt auch, um der Opfer der Stadiontragödie zu gedenken. (Bild: Keystone)

"You'll Never Walk Alone": Die Liverpool-Hymne passt auch, um der Opfer der Stadiontragödie zu gedenken. (Bild: Keystone)

Auf einem Gedenkstein sind die Namen und das Alter der fast 100 Todesopfer verewigt worden. (Bild: Keystone)

Auf einem Gedenkstein sind die Namen und das Alter der fast 100 Todesopfer verewigt worden. (Bild: Keystone)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.