Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Unübersetzbare Wörter

Man kann sie schon übersetzen, die «unübersetzbaren Wörter» – allerdings braucht es dafür eine umständliche Erklärung. In jeder Sprache gibt es Wörter, die so nur dort vorkommen.
Komorebi - Japanisch: Das Sonnenlicht, das durch die Blätter von Bäumen schimmert. (Bild: pd)

Komorebi - Japanisch: Das Sonnenlicht, das durch die Blätter von Bäumen schimmert. (Bild: pd)

Sgrìob - Gälisch: Das eigenartige Kribbeln auf der Oberlippe, bevor man einen Schluck Whiskey nimmt. (Bild: pd)

Sgrìob - Gälisch: Das eigenartige Kribbeln auf der Oberlippe, bevor man einen Schluck Whiskey nimmt. (Bild: pd)

Kaapshljmurslis - Lettisch: Ein Wort, das das unangenehme Gefühl beschreibt, in überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln eingequetscht zu sein. (Bild: pd)

Kaapshljmurslis - Lettisch: Ein Wort, das das unangenehme Gefühl beschreibt, in überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln eingequetscht zu sein. (Bild: pd)

Murr-ma - Wagiman (Australien): Wenn man nur mit den Füssen etwas im Wasser sucht. (Bild: pd)

Murr-ma - Wagiman (Australien): Wenn man nur mit den Füssen etwas im Wasser sucht. (Bild: pd)

Hanyauku - Rukwangali (Namibia): Auf Zehenspitzen über heissen Sand laufen. (Bild: pd)

Hanyauku - Rukwangali (Namibia): Auf Zehenspitzen über heissen Sand laufen. (Bild: pd)

‘Akihi - Hawaiianisch: Wenn man sich eine Wegbeschreibung anhört, dann losläuft und sie augenblicklich wieder vergisst, heisst das, man geht «‘akihi». (Bild: pd)

‘Akihi - Hawaiianisch: Wenn man sich eine Wegbeschreibung anhört, dann losläuft und sie augenblicklich wieder vergisst, heisst das, man geht «‘akihi». (Bild: pd)

Iktsuarpok - Inuktitut: Wenn man immer wieder hinausläuft, um nachzusehen, ob jemand (irgendjemand) vorbeikommt. (Bild: pd)

Iktsuarpok - Inuktitut: Wenn man immer wieder hinausläuft, um nachzusehen, ob jemand (irgendjemand) vorbeikommt. (Bild: pd)

Gurfa - Arabisch: Die Menge Wasser, die man in einer Hand halten kann. (Bild: pd)

Gurfa - Arabisch: Die Menge Wasser, die man in einer Hand halten kann. (Bild: pd)

Karelu - Tulu (Südwestindien): Der Abdruck, der auf der Haut zurückbleibt, wenn man etwas zu Enges getragen hat. (Bild: pd)

Karelu - Tulu (Südwestindien): Der Abdruck, der auf der Haut zurückbleibt, wenn man etwas zu Enges getragen hat. (Bild: pd)

Mångata - Schwedisch: Die Spiegelung des Mondes auf dem Wasser, die wie eine Strasse aussieht. (Bild: pd)

Mångata - Schwedisch: Die Spiegelung des Mondes auf dem Wasser, die wie eine Strasse aussieht. (Bild: pd)

Pisan Zapra - Maliisch: Die Zeit, die man braucht, um eine Banane zu essen. (Bild: pd)

Pisan Zapra - Maliisch: Die Zeit, die man braucht, um eine Banane zu essen. (Bild: pd)

Cotisuelto - Karibisches Spanisch: Ein Mann, der sich weigert, sein Hemd in die Hose zu stecken. (Bild: pd)

Cotisuelto - Karibisches Spanisch: Ein Mann, der sich weigert, sein Hemd in die Hose zu stecken. (Bild: pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.