Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die teuersten Gemälde der Welt

Leonardo Da Vincis «Salvator Mundi», das für 450 Millionen Dollar versteigert wurde, schlägt alle bisherigen Rekorde. Klicken Sie sich in unserer Bildergalerie durch die teuersten Gemälde der Welt.
155 Mio (2013): Pablo Picasso - «Der Traum» (Privatverkauf). (Bild: EPA PHOTO AFP/CHRISTIE'S/dre/amEPA PHOTO AFP/CHRISTIE'S/dre/am)

155 Mio (2013): Pablo Picasso - «Der Traum» (Privatverkauf). (Bild: EPA PHOTO AFP/CHRISTIE'S/dre/amEPA PHOTO AFP/CHRISTIE'S/dre/am)

179,4 Mio (2015): Pablo Picasso - «Die Frauen von Algier» (Auktion). (Bild: Andrew Burton (Getty Images North America))

179,4 Mio (2015): Pablo Picasso - «Die Frauen von Algier» (Auktion). (Bild: Andrew Burton (Getty Images North America))

170,4 Mio (2015): Amedeo Modigliani - «Liegender Akt» (Auktion). (Bild: Ben Pruchnie (Getty Images Europe))

170,4 Mio (2015): Amedeo Modigliani - «Liegender Akt» (Auktion). (Bild: Ben Pruchnie (Getty Images Europe))

450,3 Mio (2017): Leonardo da Vinci - «Salvator Mundi» (Auktion). (Bild: Julie Jacobson (AP))

450,3 Mio (2017): Leonardo da Vinci - «Salvator Mundi» (Auktion). (Bild: Julie Jacobson (AP))

300 Mio (2015): Paul Gauguin - «Nafea faa ipoipo» (Privatverkauf). (Bild: GEORGIOS KEFALAS (KEYSTONE))

300 Mio (2015): Paul Gauguin - «Nafea faa ipoipo» (Privatverkauf). (Bild: GEORGIOS KEFALAS (KEYSTONE))

250 Mio (2011): Paul Cézanne - «Die Kartenspieler» (Privatverkauf).

250 Mio (2011): Paul Cézanne - «Die Kartenspieler» (Privatverkauf).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.