Bafta-Erfolg für «La La Land»

Drucken
Teilen

Filmpreis In elf Kategorien war «La La Land» bei den britischen Filmpreisen Bafta nominiert, fünf Preise erhielt das Musical. Darunter die zwei wichtigsten als bester Film und für die beste Regie; Emma Stone wurde zudem als beste Schauspielerin gekürt. Den Bafta als bester Schauspieler erhielt Casey Affleck für «Manchester by the Sea». «Toni Erdmann» unterlag in der Kategorie der nicht-englischsprachigen Filme gegen das ungarische Holocaust-Drama «Son of Saul». (sda)