Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Alte adlige Bande beflügeln Kulturprojekt

Kurz & knapp

In der Stadt Coburg in Bayern soll ein Globe Theater nach Londoner Vorbild entstehen. Bekannt ist der hölzerne Rundbau für seine Shakespeare-Aufführungen. In Coburg wird es eine Interimsspielstätte für die Zeit, in der das Landestheater renoviert wird. Beflügelt wurde das Projekt durch alte Bande. Coburg fühlt sich Grossbritannien eng verbunden: Das Herzoghaus Sachsen-Coburg und Gotha ist mit dem britischen Königshaus verwandt. Die Queen ist die Ururenkelin von Albert von Sachsen-Coburg und Gotha (1819–1861), dem Ehemann von Queen Victoria. Solche Verbindungen wirken offensichtlich tief, sogar im Freistaat Bayern. (ub)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.