1,3 Jahre im Leben mit Zappen verbracht

23 Minuten pro Tag verbringen wir laut einer Studie des schwedischen Techunternehmens Ericsson mit Zappen. Auf die durchschnittliche Lebensdauer hochgerechnet sind das 474 Tage, oder 1,3 Jahre unseres Lebens.

Drucken

23 Minuten pro Tag verbringen wir laut einer Studie des schwedischen Techunternehmens Ericsson mit Zappen. Auf die durchschnittliche Lebensdauer hochgerechnet sind das 474 Tage, oder 1,3 Jahre unseres Lebens. Ziemlich viel verlorene Lebenszeit, die wir da, Fernbedienung in der Hand, unschlüssig vor dem Fernseher sitzen. Zumal die gleiche Studie auch besagt, dass nur gut die Hälfte nach dem Zappen eine zufriedenstellende Wahl getroffen hat. Die andere Hälfte ist entweder (zu) anspruchsvoll oder hat das falsche TV-Abo. (kaf)