SPONSORED CONTENT
Sechs Firmen für Prix SVC Zentralschweiz 2020 nominiert

Das Unternehmensnetzwerk Swiss Venture Club (SVC) vergibt alle zwei Jahre den «Prix SVC» in acht Schweizer Wirtschaftsregionen. Der Sieger wird aus sechs Finalisten erkoren.

Von der Verlagsredaktion im Auftrag des Prix SVC Zentralschweiz erstellt
Drucken
Teilen
Der Pokal des Swiss Venture Club ist eine beliebte Trophäe bei den KMU.

Der Pokal des Swiss Venture Club ist eine beliebte Trophäe bei den KMU.

Bild: PD

Dieser Artikel wurde von der CH Media Verlagsredaktion im Auftrag des Swiss Venture Club (SVC) erstellt. Hier geht es zu den CH Media-Richtlinien für Paid Content.

Die Preisvergabe des Swiss Venture Club (SVC) ist alle zwei Jahre ein spezielles Ereignis, denn eine eigentliche Bewerbung ist nicht möglich. Die Auswahl der Kandidaten erfolgt alleine auf Empfehlung der regionalen Jurymitglieder. Aus 120 Unternehmen der Region hat die fünfzehnköpfige Expertenjury unter der Leitung des Urner Volkswirtschaftsdirektors Urban Camenzind sechs Finalisten bestimmt.

Eigentlich hätte bereits letzten Juni zum achten Mal der «Prix SVC Zentralschweiz» verliehen werden sollen. Doch die Corona-Pandemie hat dem Anlass mit jeweils 1300 Gästen im KKL einen Strich durch die Rechnung gemacht. Auch das Verschiebedatum im Herbst 2020 musste ausfallen.

Nun findet die Verleihung definitiv am Mittwoch, 26. Mai 2021, von 15.30 bis 17 Uhr im KKL statt, dies unter Einhaltung aller behördlichen Vorgaben, was die Sicherheit und die Anzahl Personen betrifft. Der Event kann als Livestream besucht werden, die Anmeldung erfolgt unter dem Link:

https://svc.swiss/de/event/prix-svc-zentralschweiz-2020

Aktuelle Nachrichten