Publireportage

Schneller surfen zu tieferen Kosten

Wohnen Sie in Lenzburg? Dann zieht mit dem Glasfasernetz jetzt die Zukunft bei Ihnen ein. Noch nie haben Sie so günstig so schnell gesurft – ganz ohne monatliche Anschlussgebühr.

Drucken
Teilen

Zur Verfügung gestellt

Ein typischer Abend in einem Lenzburger Haushalt mit Glasfaseranschluss: Die Mutter spricht im Esszimmer per Videochat mit ihrer Schwester in Amerika – bei bester Bild- und Tonqualität. Der Vater lädt im Wohnzimmer sekundenschnell eine grosse Präsentation fürs Geschäft hoch. Dann schaut er per Replay-Funktion den Actionfilm von gestern, natürlich absolut ruckelfrei und in brillantem HD. Per App des Smart-Home-Systems dimmt er dazu das Licht und erhöht die Heiztemperatur um zwei Grad. Im ersten Kinderzimmer stellt die Tochter ihr neustes Video auf Youtube und schaut sich die Clips ihrer Freundinnen an. Im zweiten hat der Sohn seine Virtual-Reality-Brille auf und spielt mit einem Mitspieler aus Südafrika in Echtzeit ein Online-Game.

Früher wäre der Internetanschluss dafür viel zu langsam gewesen. Dank dem Glasfasernetz macht die Familie das heute alles gleichzeitig – und kann sich nichts anderes mehr vorstellen. «Fibre to the Home» heisst die Lösung der SWL Energie AG für die Lenzburger Haushalte. Dabei gehen die Glasfasern im Gegensatz zu anderen Anbietern nicht nur bis zum Verteilerkasten, sondern direkt in die Wohnung (siehe Gespräch mit Pascal Gnepf). Das sorgt für höchste Übertragungsraten.

Bessere Telefon- und TV-Qualität

Ein Glasfaseranschluss bietet Ihnen nebst der hohen Bandbreite weitere Vorteile. Anders als bei Kupferleitungen stören sich bei Glasfaserleitungen die verschiedenen Fasern eines Kabels nicht gegenseitig. Das heisst für Sie klarere Telefongespräche und bessere TV-Qualität. Beim Fernsehangebot geniessen Sie praktische Komfortfunktionen wie Replay, Aufnahme, Live-Pause und Videothek. Sie schauen also genau das, worauf Sie Lust haben.

Die SWL Energie AG hat schon rund 75% aller Lenzburger Nutzungseinheiten – Wohnungen, Firmenräume und öffentliche Bauten – ans Glasfasernetz angeschlossen. Bis 2020 werden es 90% sein. Die Chancen stehen somit gut, dass auch Sie bereits von den Annehmlichkeiten der Glasfasertechnologie profitieren können. Machen Sie einfach den Verfügbarkeitscheck.

Keine Anschlussgebühr mehr

Ein Glasfaseranschluss bedeutet für Sie schnelleres Surfen zu tieferen Kosten und ohne monatliche Anschlussgebühr. Ihren Anbieter bestimmen Sie selbst. Zurzeit können Sie zwischen iWay, Yetnet/Quickline und der SWL Energie AG wählen. So finden Sie die passenden Internet-, TV- und Telefonieprodukte – entweder als einzelne Dienste oder als All-in-One-Paket.

Die SWL Energie AG unterstützt Sie dabei, das Beste aus Ihrem Glasfaseranschluss herauszuholen. Lassen Sie sich kostenlos beraten. Mit einer SWL-Fachperson besprechen Sie Ihre Anforderungen an Internet, TV und Telefonie. Darauf abgestimmt erhalten Sie eine individuelle Produktempfehlung. Wenn Sie es wünschen, richten die SWL-Telematikprofis Internetanschluss, Fernseher und Telefon fixfertig ein.

Beratungstermin vereinbaren

Im Gespräch mit Pascal Gnepf, Leiter Telematik der SWL Energie AG

Viele Leute verfügen bereits über einen schnellen Internetzugang. Warum braucht es da noch einen Anschluss ans Glasfasernetz?

In den meisten Haushalten nimmt die Datenmenge beim Internet Jahr für Jahr zu. Daher stossen die bisherigen Kupferleitungen allmählich an ihre Grenzen. Die grossen Telekomanbieter setzen zwar teilweise auch Glasfaserkabel ein. Für die sogenannte letzte Meile vom Verteilerkasten bis in die Wohnungen nutzen sie aber immer noch Kupferkabel – nicht die optimalste Lösung für die Kundinnen und Kunden.

Warum nicht?

Bei Kupferkabeln für die letzte Meile teilen Sie sich eine Leitung mit weiteren Anwohnern. Das reduziert die Übertragungsrate deutlich: Die Geschwindigkeit bricht ein. Damit Ihre Daten mit voller Leistung fliessen können, braucht es einen Glasfaseranschluss bis in die Wohnung. Nur mit «Fibre to the Home» profitieren Sie zu 100% von den Vorteilen der Glasfasertechnologie.

Die meisten Anbieter werben beim schnellen Internet mit den Übertragungsleistungen. Aber einem Laien sagen solche Zahlen nichts ...

Deshalb lohnt sich unsere Beratung. Sie erzählen uns dabei, wie Sie Internet, TV und Telefon nutzen. Dann empfehlen wir Ihnen die passende Lösung. Dadurch haben Sie die Gewissheit: Genau wie Sie von uns immer genügend Strom erhalten, reicht auch die vorgeschlagene Internetkapazität jederzeit für Ihre Bedürfnisse aus.

So finden Sie das passende Glasfaserprodukt

Beim SWL-Glasfasernetz können Sie zwischen mehreren Anbietern wählen. Stellen Sie einfach das Paket zusammen, das Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

SWLnet5600: Das eigene Angebot der SWL Energie AG steht für pures Highspeed-Internet. Dabei profitieren Sie von einer synchronen Bandbreite: Grosse Datenmengen laden Sie nicht nur in kürzester Zeit herunter, sondern genauso schnell auch hoch – etwa zum Speichern in der Cloud. Ihren Internetanschluss kombinieren Sie nach Bedarf mit einem TV-Abonnement und einem Angebot für die Festnetztelefonie.

iWay: Gemäss dem Motto «Schnelles Internet und mehr» ist iWay der richtige Partner, wenn Sie zu tiefen Kosten surfen möchten. Neben einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis und einem kostenlosen WLAN-Router bekommen Sie optional auch Telefoniedienste und geniessen TV-Spass mit vielen Komfortfunktionen. Sie erreichen iWay telefonisch oder per Email. Immer persönlich und kostenlos. iWay nimmt Ihr Anliegen ernst. Egal, ob es sich um Fragen zu den installierten Geräten handelt oder um eine Funktionsstörung. Auf iWay können Sie zählen.

Yetnet/Quickline: Yetnet ist Ihr Ansprechpartner für die Multimedia-Produkte von Quickline auf dem SWL-Glasfasernetz. Sie erhalten die Internet- TV- und Telefonie-Produkte einzeln oder können diese zu einem günstigen Kombi-Paket schnüren. Der Support von Yetnet umfasst eine kompetente Produktberatung und einen schnellen Störungsdienst – damit im Fall der Fälle rasch alles wieder funktioniert.

Jetzt Angebote vergleichen