Zweifach illegal: Einbruch in Indoor-Hanfanlage

Drucken
Teilen
Zweifach illegal: Einbruch in Indoor-Hanfanlage (Bild: Kapo TG)

Zweifach illegal: Einbruch in Indoor-Hanfanlage (Bild: Kapo TG)

Diebstahl Die Kantonspolizei Thurgau rückte am Montagmorgen aus, um einer Meldung nachzugehen: Es wurde eine aufgebrochene Türe in einem Industriegebäude in Aadorf festgestellt. Und siehe da: Im Innern fand die Polizei eine Hanfanlage. Der Betreiber der Anlage, ein 31-jähriger Italiener, gestand, den Hanf angepflanzt zu haben. Beim Einbruch wurden 50 Lampen im Wert von mehreren zehntausend Franken gestohlen.