Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Zwei wollen Mächler beerben

Die Delegierten haben die Wahl: Zwei Männer stehen in den Startlöchern, um die Leitung der St. Galler FDP zu übernehmen.
Regula Weik

Die Spatzen haben es schon länger von den Dächern gepfiffen, gestern hat es die Parteileitung bestätigt: Raphael Frei, Rorschacherberg, und Urs Stillhard, Mosnang, bewerben sich um das Präsidium der St. Galler FDP (Ausgabe vom 22. September). Wer die Rennleitung übernehmen wird, entscheiden die Delegierten – in geheimer Abstimmung.

Der bisherige Präsident Marc Mächler ist im Frühling in die Regierung gewählt worden. Sein Nachfolger heisst nun also Frei oder Stillhard. Es sei denn, es brächten sich an der Versammlung in einem Monat weitere Interessenten ins Rennen. Frei ist 36, Präsident der Regionalpartei Rorschach und Schulleiter in Waldkirch. Der begeisterte Wintersportler engagiert sich neben der Politik auch als Chorleiter. Sein Motto: «in Bewegung setzen, in Bewegung bleiben». Sein Herausforderer Stillhard ist 48, Präsident der Ortspartei Mosnang und Vertriebsleiter Europa sowie Geschäftsleitungsmitglied des Folienverpackungsunternehmens Saropack in Rorschach. Der zweifache Familienvater engagiert sich in mehreren Vereinen für das Toggenburg, bei den Hauseigentümern, in der IG Klanghaus, im Gewerbeverein. Als sein politisches Motto nennt er: «Freiheit vor Gleichheit; erwirtschaften statt verteilen».

Die Frau aus der Endrunde ist weg

Nach den Hearings hatten laut Parteileitung mehrere Kandidaturen vorgelegen. Das habe sie veranlasst, «keine Wahlempfehlung für eine einzelne Person auszusprechen». Dies war denn auch der Grund, weshalb die Abtwiler Rechtsanwältin Susanne Vincenz-Stauffacher ausschied; sie hatte es als einzige Frau in die Schlussrunde geschafft.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.