Zwei Verletzte nach Unfall

GOSSAU. Am Sonntagabend sind bei einem Selbstunfall auf der Autobahn in Richtung St.Gallen zwei Personen verletzt worden.

Merken
Drucken
Teilen

Das Auto, in dem drei Personen sassen, fuhr auf der Autobahn in Richtung St.Gallen. Wegen der winterlichen Strassenverhältnisse geriet der Wagen auf den Pannenstreifen. Der 19-jährige Fahrer brachte sein Auto durch eine Lenkbewegung ins Rutschen. Das Fahrzeug schleuderte über die Strasse und prallte in die Mittelleitplanke, dort wurde es abgeprallt und wieder auf den Pannenstreifen geschleudert. Eine nicht angegurtete Mitfahrerin wurde durch die Heckscheibe aus dem Auto geschleudert. Eine weitere Frau, die ebenfalls nicht angegurtet war, wurde ebenfalls verletzt. (kapo/rr)