Zwei Verletzte nach Kollision

UTTWIL. Nach einem Verkehrsunfall in Uttwil mussten am Samstag zwei Personen ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt. Ein 34jähriger Autofahrer war am Vormittag in Uttwil unterwegs in Richtung Kreuzlingen.

Merken
Drucken
Teilen

UTTWIL. Nach einem Verkehrsunfall in Uttwil mussten am Samstag zwei Personen ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt. Ein 34jähriger Autofahrer war am Vormittag in Uttwil unterwegs in Richtung Kreuzlingen. Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Polizei hielt er vor einem Fussgängerstreifen an, um Fussgängern den Vortritt zu gewähren. Eine nachfolgende, 79jährige Autofahrerin bemerkte dies zu spät und prallte ins Heck des stehenden Fahrzeugs. Bei der Kollision wurden der 34-Jährige und seine Beifahrerin verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. (red.)