Zwei Verletzte im Morgenverkehr

ST.GALLEN. Bei einem Auffahrunfall auf der Appenzeller Strasse sind am Dienstagmorgen zwei Autofahrer verletzt worden. An den Autos entstand erheblicher Sachschaden.

Drucken
Teilen
Die beiden beschädigten Autos auf der Appenzeller Strasse. (Bild: Stapo SG)

Die beiden beschädigten Autos auf der Appenzeller Strasse. (Bild: Stapo SG)

Zum Unfall kam es, weil ein 38-jähriger Autofahrer auf der Höhe Ikarusstrasse wegen einer stehenden Kolonne anhalten musste. Die nachfolgende Lenkerin, eine 27-jährige Frau, bemerkte dies zu spät, wie die Stadtpolizei St.Gallen mitteilt. (stapo/sg)

Aktuelle Nachrichten