Zwei Verletzte bei Frontalkollision

FLUMS. Am Samstagnachmittag sind auf der Flumserbergstrasse zwei Autos zusammengestossen. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Flumserbergstrasse war während rund einer Stunde gesperrt und eine Umleitung signalisiert.

Drucken
Teilen
An beiden Autos entstand Totalschaden. (Bild: Kapo SG)

An beiden Autos entstand Totalschaden. (Bild: Kapo SG)

Um 16.15 Uhr war ein 28-jähriger Autofahrer von Flums in Richtung Flumserberg unterwegs. Infolge Unachtsamkeit kam er mit seinem Fahrzeug in einer leichten Rechtskurve, Höhe Rüsch, über die Strassenmitte hinaus und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Auto eines 58-Jährigen, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Der 28-jährige Verursacher und der Beifahrer des unfallbeteiligten Autos erlitten leichte Verletzungen. An den beiden Autos entstand Totalschaden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen und der Strasseneinrichtung beträgt mehrere 10'000 Franken. Die Flumserbergstrasse war zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge während rund einer Stunden gesperrt. Eine Umleitung wurde durch die aufgebotene Feuerwehr Flums signalisiert. (kapo/maw)

Aktuelle Nachrichten