Zwei Mädchen auf Fussgängerstreifen angefahren

KREUZLINGEN. Zwei Kinder wurden am Montag in Kreuzlingen von einem Auto angefahren und verletzt. Sie mussten ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

Ein 78-jähriger Autofahrer war gegen 12 Uhr auf der Konstanzerstrasse Richtung Bernrain unterwegs. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau übersah er kurz nach der Verzweigung mit der Schützenstrasse zwei Mädchen, die den Fussgängerstreifen von links her überquerten. Die Kinder im Alter von neun und zehn Jahren wurden vom Auto erfasst und weggeschleudert. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Thurgau wurden sie verletzt und durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. (kapo/chs)

Aktuelle Nachrichten