Zwei Kliniken neu auf der Liste

Drucken
Teilen

Gesundheit Die St. Galler Regierung hat die Spitalliste 2018 für die Rehabilitation erlassen. 15 Spitäler erhalten Leistungsaufträge in diesem Bereich. Die Spitalliste ist bis 31. März 2021 gültig. Alle bereits auf der Spitalliste 2015 aufgeführten Kliniken haben sich erneut für einen Leistungsauftrag beworben. Erteilt wurden 33 Leistungsaufträge an drei innerkantonale und zwölf ausserkantonale Leistungserbringer. Zwei neue Leistungsaufträge wurden erteilt: an die Klinik Gais im Bereich der internistisch-onkologischen Rehabilitation und an das Zürcher Reha-Zentrum Davos im Bereich der pulmonalen Rehabilitation. Mit der ­Spitalliste Rehabilitation legt die Regierung die stationären Leistungen jener Rehabilitationskliniken fest, die im Kanton St. Gallen zu Lasten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung und des Kantons abgerechnet werden dürfen. (red)