Zwei Frauen auf Fussgängerstreifen angefahren

GOLDACH. Ein 73-jähriger Autofahrer hat auf dem Fussgängerstreifen zwei Frauen angefahren.

Drucken
Teilen

Ein Autofahrer hat am Freitagnachmittag in Goldach auf einem Fussgängerstreifen gleich zwei Frauen angefahren. Die beiden Frauen − 87 und 48 Jahre alt − wurden mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht, wie die Kantonspolizei St.Gallen am Samstag mitteilte.

Der 73-jährige Autofahrer übersah die beiden Frauen auf dem Fussgängerstreifen, weil ihn die Sonne blendete. Doch gemäss Polizeimeldung war der Mann auch zu wenig aufmerksam. Die jüngere Frau hatte die ältere Dame beim Überqueren der Strasse gestützt. (sda)

Aktuelle Nachrichten