Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Zwei FDP-Regionalparteien portieren Christine Bolt für den Regierungsrat

Auf Ende der laufenden Legislatur tritt FDP-Regierungsrat Martin Klöti zurück. Die Regionalparteien FDP St.Gallen-Gossau und FDP Toggenburg schlagen Christine Bolt als Nachfolgerin vor.
Christine Bolt ist Leiterin Lesermarkt und Marketing des «St.Galler Tagblatts». (Bild: pd)

Christine Bolt ist Leiterin Lesermarkt und Marketing des «St.Galler Tagblatts». (Bild: pd)

(pd/nh) Im Frühling 2020 entscheidet das Volk über die Nachfolgerin oder den Nachfolger von FDP-Regierungsrat Martin Klöti. Er hat seinen Rücktritt auf Ende der laufenden Legislatur angekündigt. Die Suche nach geeigneten Kandidaten läuft innerhalb des Freisinns bereits seit Monaten. Nun haben die Regionalparteien St.Gallen-Gossau und Toggenburg ihre Favoritin präsentiert. Christine Bolt, stellvertretende Leiterin des St.Galler Tagblatts, ist in Abtwil wohnhaft und in Wildhaus aufgewachsen.

Sie ist selbst Mitglied der FDP-Regionalpartei St.Gallen-Gossau. Dessen Präsident, Michael Kummer, sagt:

«Christine Bolt verbindet Stadt und Land, Agglomeration und Zentrumsstadt gleichermassen.»

Auch die FDP Toggenburg steht hinter Christine Bolt. Sie sei vielen noch als Direktorin von Toggenburg Tourismus in guter Erinnerung, heisst es in einer Medienmitteilung. Zwischenzeitlich war Bolt auch in der Parteileitung der FDP Toggenburg engagiert.

Die FDP-Delegierten entscheiden am 24. Oktober 2019 an ihrer Mitgliederversammlung über die Nomination der Regierungsratskandidierenden. Die FDP Werdenberg gab am Dienstag bereits ihren Favoriten für die Wahl in den St.Galler Regierungsrat bekannt, nämlich Beat Tinner, Fraktionspräsident im Kantonsrat und Gemeindepräsident von Wartau.

Zudem sind weitere Namen im Gespräch:

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.