Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zwei Brände am gleichen Tag in der Sägerei Lehmann in Gossau

Am Sonntagnachmittag hat in der Holzwerk Lehmann AG in Gossau eine Pelletpresse gebrannt. Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Doch am Abend gab es erneut Feuer. Es entstand hoher Sachschaden.
Maria Kobler-Wyer
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Bild: Kapo SG)

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Bild: Kapo SG)

Um 15:40 Uhr rückten die Einsatzkräfte ein erstes Mal zum Firmengelände aus, da eine Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst hatte. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Kurz nach 21:00 Uhr löste die Brandmeldeanlage ein zweites Mal Alarm aus. Ein Grossaufgebot der Feuerwehr konnte auch diesen Brand löschen, welcher im selben Umfeld wie beim Brand am Nachmittag entstanden sein dürfte.

Die genaue Brandursache ist zurzeit noch nicht bekannt. Sie wird durch das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt. Im Vordergrund steht eine technische Ursache. Neben rund 100 Angehörigen der Feuerwehr war auch die Rettung St.Gallen und mehrere Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen vor Ort.

Es brannte gleich zweimal in der gleichen Firma. (Bild: Kapo SG)

Es brannte gleich zweimal in der gleichen Firma. (Bild: Kapo SG)

Der genaue Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, dürfte aber mehrere 100'000 Franken betragen. Verletzt wurde bei beiden Bränden niemand.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.