Zwei betrunkene Fahrerinnen

REBSTEIN/OBERBÜREN. Am Dienstag haben Polizeipatrouillen zwei alkoholisierte Autofahrerinnen aus dem Verkehr gezogen. Beide Lenkerinnen mussten eine Blutprobe und ihre Führerausweise abgeben.

Drucken
Teilen

In Rebstein wurde eine Patrouille auf der Oberfeldstrasse auf ein voranfahrendes Auto aufmerksam, weil dieses Schlangenlinien fuhr. Der Alkoholtest bei der 33-jährigen Fahrerin zeigte über 2,5 Promille an.

Auch in Oberbüren fiel einer Patrouille ein Wagen auf - er war in der Nähe der Autobahnzufahrt ungünstig bei einer Tankstelle abgestellt. Der Alkoholtest bei der 51-jährigen FahrerBei der 51-jährigen Fahrerin wurde deshalb ein Alkoholtest durchgeführt, der mit über 1.4 Promille ebenfalls positiv ausfiel.

Aktuelle Nachrichten