Zwei 15jährige Räuber in Dornbirn ermittelt

DORNBIRN. Die Polizeiinspektion Dornbirn hat zwei 15jährige Jugendliche ausfindig gemacht, denen ein Raubüberfall auf zwei Männer, 23 und 27 Jahre alt, vorgeworfen wird.

Merken
Drucken
Teilen

DORNBIRN. Die Polizeiinspektion Dornbirn hat zwei 15jährige Jugendliche ausfindig gemacht, denen ein Raubüberfall auf zwei Männer, 23 und 27 Jahre alt, vorgeworfen wird. Die beiden Tatverdächtigen trafen am Montagabend am Hauptbahnhof Dornbirn auf die beiden späteren Opfer und boten ihnen Suchtgift zum Kauf an. Die beiden Männer stimmten dem Kauf zu. Unter dem Vorwand, den Handel unbemerkt durchführen zu können, lockten die beiden 15-Jährigen die Männer in einen Hinterhof. Dort schlugen und traten die Jugendlichen auf die beiden Männer ein. Am Ende flüchteten sie mit einem geringen Geldbetrag und einer kleinen Menge Suchtgift. (red.)