ZUZWIL: 11-Jähriger rennt vor Auto und wird verletzt

Am Sonntag ist in Zuzwil auf der Haldenstrasse ein 11-jähriger Junge von einem Auto erfasst worden. Das Kind erlitt leichte Verletzungen und musste ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

Ein 67-Jähriger war mit seinem Auto auf der Haldenstrasse unterwegs, als ihm plötzlich ein 11-jähriger Junge vor das Fahrzeug rannte. Der Junge wurde vom Auto erfasst und auf die Strasse geschleudert. Wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt, zog sich das Kind beim Unfall unbestimmte Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. (kapo/lex)