Zur Person

Merken
Drucken
Teilen

Seit 2010 ist Thomas Maier Chefarzt Erwachsenenpsychiatrie der Psychiatrie St. Gallen Nord. Er ist zudem Mitglied der Geschäftsleitung. Der 50-jährige Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie hat davor das Ambulatorium für Kriegs- und Folteropfer am Universitätsspital aufgebaut und geleitet. Maier ist Mitglied der nationalen Kommission zur Verhütung von Folter. Die Psychiatrie St. Gallen Nord gehört mit Standorten in Wil (Hauptsitz), St. Gallen, Wattwil und Rorschach zu den grössten psychiatrischen Institutionen in der Ostschweiz. Sie feiert dieses Jahr ihr 125-jähriges Bestehen. (hae)