Zug übersehen

Drucken
Teilen

Teufen Am Montagmorgen hat in Teufen eine Autolenkerin den Zug übersehen. Eine Person wurde leicht verletzt. Die 39-jährige Autolenkerin war beim Bahnhof in Richtung Speicher abgebogen. Dabei übersah sie den Zug, welcher gerade in Richtung Niederteufen ausfuhr. Das Auto wurde auf der rechten Seite erfasst. Ein 12-jähriger Mitfahrer im Auto erlitt leichte Verletzungen. (cz)