Zug prallt in Auto

Am Mittwochmittag ist es in Bühler zwischen einem Personenwagen und einer Zugskomposition zu einem Unfall gekommen. Es entstand Sachschaden.

Drucken
Teilen

Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden wollte ein Autofahrer an der Hauptstrasse in Bühler vom Vorplatz einer Liegenschaft über das Bahntrassee auf die Hauptstrasse einbiegen. Dabei bemerkte er, dass sich ein Zug näherte. Der Fahrer habe versucht zurückzufahren. Vergeblich: Trotz Pfeiffsignal und sofort eingeleiteter Bremsung des Zuges habe eine Kollision nicht verhindert werden können, heisst es in der Mitteilung weiter. Beim Unfall entstand Sachschaden von einigen tausend Franken. Personen wurden keine verletzt. (kapo/al)