Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

ZÜBERWANGEN: 17-jährige wird über Auto geschleudert

Am Mittwochmorgen ist auf der St.Gallerstrasse eine 17-jährige Motorradfahrerin mit einem Auto zusammengestossen. Sie musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.
An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von über 10'000 Franken. (Bild: Kapo SG)

An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von über 10'000 Franken. (Bild: Kapo SG)

ZÜBERWANGEN. Die 17-Jährige fuhr von Züberwangen Richtung Wil. Von der Schulstrasse herkommend wollte zur gleichen Zeit eine 49-jährige Frau auf die St.Gallerstrasse einzubiegen. Sie hielt dafür bei der „Kein Vortritt“-Bodenmarkierung an. Beim Losfahren dürfte sie die 17-jährige Motorradfahrerin übersehen haben, die in das Auto prallte. Die 17-jährige Rollerfahrerin zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu und wurde im Rettungswagen ins Spital gebracht, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von über 10‘000 Franken. (kapo/chk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.