Zu Tisch
Ein Herz aus Reis mit Sicht übers Rheintal: Speisen in luftiger Höhe im Widnauer Dachrestaurant Sky Thai

Das Restaurant Sky Thai in Widnau liegt in fast dreissig Metern Höhe. Bei üppigen Portionen und bunten Vorspeisen kann man die Aussicht über das Rheintal geniessen.

Melissa Müller
Drucken
Teilen
Malee Khongsaenkom im Restaurant Sky Thai im Hotel Metropol in Widnau.

Malee Khongsaenkom im Restaurant Sky Thai im Hotel Metropol in Widnau.

Bild: Andri Vöhringer

Schon von weitem leuchtet die verschnörkelte pinke Schrift des Dachrestaurants Sky Thai über dem Hotel Metropol in Widnau. Parkplätze sind zwar in gut 100 Metern Distanz vorhanden, aber für Auswärtige schwer zu finden, da ungenügend gekennzeichnet.

Man fährt mit dem Lift hoch in den siebten Stock und begegnet Plastikorchideen und einer goldenen Winke-Katze. Auf der Terrasse kann man auf fast 30 Metern Höhe die Aussicht auf die Alpen und das zugebaute Rheintal geniessen. Wir nehmen Platz auf weissen Sesseln. Auf dem Dach des über 40-jährigen Metropol-Gebäudes fühlt man sich wie in einer Metropole.

Auch der Vierbeiner wird aufmerksam bedient

Gastgeberin Malee Khongsaenkom, die sich mit ihrem Spitznamen Nui vorstellt, bringt sofort Wasser für den Hund. Und für die Zweibeiner, als Gruss aus der Küche, einen knackigen Mangosalat mit Rucola, Erdnüssen und Sojasauce. Weiter geht’s mit hausgemachten Frühlingsrollen (10.50) und knusprigen Shrimps im Teig (10.50), die zu empfehlen sind. Wir tunken sie in eine peppige rote Sauce mit viel Knobli. Die Kokosnusssuppe mit Gemüse und Pilzen (9.50) ist eine Wohltat für den Magen.

Auch die Tellerdeko wird bewundert: Filigrane Blumen, von Hand aus Rüebli geschnitzt. «Ich mache alle Saucen selber, koche mit vielen gesunden Gewürzen wie Galgant und Zitronengras», sagt die 50-jährige Wirtin. Als Malee Khongsaenkom vor elf Jahren das «Sky Thai» eröffnete, hatte sie Zweifel. Denn viele Rheintalerinnen und Rheintaler fahren zum Auswärtsessen über die Grenze. Die ersten Jahre sei das Dachrestaurant aber oft proppenvoll gewesen. Was sich leider geändert habe: «Corona hat viel kaputt gemacht», sagt die Buddhistin, die ein Amulett mit einem goldenen Glücksdrachen trägt. Bei der Bar steht ein Geldbaum, behangen mit Noten. Nui spendet das Geld monatlich einem thailändischen Tempel.

Eine Mangoglace rundet den Abend ab

Das traditionelle Nudelgericht Phad Thai (24.50) kommt als Riesenportion daher. Den charakteristischen Geschmack von Tamarinde und Fischsauce sucht man im etwas faden Nudelberg vergeblich. Dafür duftet das süsssaure Gemüse, das in einer halben Ananas samt Cocktailschirmchen originell serviert wird, nach Zimt. Überzeugend ist auch die Ente (28.50), die in einer dunklen Sauce mit rauchigem Aroma gekocht ist. Dazu wird ein Herz aus Reis gereicht. Zum Schluss versüsst uns eine Mangoglacé mit Minze den Abend in Widnau.

Sky Thai Dachrestaurant

Hotel Metropol,
Bahnhofstrasse 26, 9443 Widnau
Telefon 079 790 37 33
www.sky-thai.ch
Öffnungszeiten: Di–Fr von 11 bis 14 Uhr, Di-Sa von 17 bis 23 Uhr
Hauptgerichte ab 20 Franken

Aktuelle Nachrichten