Zu Fuss auf der Stadtautobahn

ST.GALLEN. Ein Mann ist in der Nacht auf Samstag von der St.Galler Stadtpolizei aufgegriffen worden, weil er zu Fuss auf der Stadtautobahn unterwegs war.

Drucken

Um 0.14 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Stadtpolizei die Meldung ein, dass sich ein Fussgänger auf der Stadtautobahn befindet. Bei der Autobahnausfahrt St.Fiden traf die Patrouille den Fussgänger schliesslich an. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass sich der Mann tunesischer Herkunft illegal in der Schweiz aufhält. Wegen Widerhandlung gegen das Ausländergesetz und Betreten der Autobahn wurde er festgenommen. (stapo/sg)

Aktuelle Nachrichten