Zivilschutzanlage in Steckborn

Im Zuge eines Notfallplans bereitet sich der Bund auf eine mögliche Flüchtlingswelle vor. Um im Ausnahmefall alle Menschen aufnehmen und registrieren zu können, werden Standorte evaluiert. Diesbezüglich wurde Steckborn als möglicher Standort angefragt. (sme.)

Drucken
Teilen

Im Zuge eines Notfallplans bereitet sich der Bund auf eine mögliche Flüchtlingswelle vor. Um im Ausnahmefall alle Menschen aufnehmen und registrieren zu können, werden Standorte evaluiert. Diesbezüglich wurde Steckborn als möglicher Standort angefragt. (sme.)