Zeugen nach Unfall gesucht

KREUZLINGEN. Am frühen Samstagmorgen sind im Rebstock-Kreisel zwei Autos kollidiert. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen - unter anderem den Fahrer des einen Unfallautos.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich  gegen 6.20 Uhr, schreibt die Kantonspolizei. Beteiligt waren ein 57-jähriger Autofahrer, der von der Unterseestrasse in den Kreisel eingebogen war, sowie ein unbekannter Lenker einer hellen viertürigen Limousine, der von der Konstanzerstrasse eingefahren war.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Die Lenkerin oder der Lenker des gesuchten Fahrzeuges und Personen, die Angaben zum Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen (071-221-40-00) zu melden. (kapo/sg)