Zeugen gesucht

WEINFELDEN. Nach einem Auffahrunfall am Montag in Weinfelden entfernte sich der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Eine 19-jährige Autolenkerin fuhr am Montag gegen 6.50 Uhr auf der Wilerstrasse in Richtung Zentrum und hielt ihr Fahrzeug beim Kreisel an. Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte dies vermutlich zu spät und kollidierte mit dem stehenden Fahrzeug.

Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau fuhr der unbekannte Lenker mit einem älteren schwarzen Kombi anschliessend in Richtung Bürglen davon. Die 19-Jährige wurde nicht verletzt, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Zeugenaufruf
Wer Angaben zum gesuchten Fahrzeug oder dem Lenker machen kann wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Weinfelden unter 071-221-45-00 zu melden.

Aktuelle Nachrichten