Zeltlager mit 3000 Teilnehmern

Drucken
Teilen

Freizeit Erstmals seit 2003 findet dieses Jahr wieder ein gemeinsames Lager von Jungwacht und Blauring (Jubla) der Kantone St. Gallen, Glarus und beiden Appenzell statt. Das Lager wird vom 14. bis 21. Juli im St. Galler Rheintal aufgeschlagen, wie es in einem Communiqué heisst. Die Organisatoren rechnen mit 3000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern – es werde das grösste Schweizer Zeltlager 2018. 50 Jubla-Scharen sind dabei. Kinder und Jugendliche können sich noch bis zum 12. März anmelden. Eine Mitgliedschaft in einer Jubla-Ortsgruppe ist nicht notwendig. Weitere Informationen zum Lager sind im Internet unter www.kala18.ch verfügbar. (red)