Zaun umgefahren

ST.MARGRETHEN. Ein unbekannter Automobilist hat in der Nacht auf Samstag an der Hauptstrasse die Umzäunung einer Liegenschaft umgefahren und dabei stark beschädigt. Der Lenker entfernte sich unerkannt.

Merken
Drucken
Teilen

Der Automobilist fuhr aus Richtung Rheineck kommend dorfeinwärts, als er mit seinem Gefährt aus unbekannten Gründen neben die Fahrbahn geriet. Dort überfuhr er einen Holzzaun sowie einen Lebhag. Nach dem Unfall entfernte sich der Unfallfahrer, ohne sich um den angerichteten Schaden in der Höhe von mehreren tausend Franken zu kümmern. Beim gesuchten Fahrzeug dürfte es sich um einen silberfarbenen Personenwagen der Marke "Daewoo" handeln. Dieser dürfte an der Front, mutmasslich links, sowie an der vorderen Beleuchtung Beschädigungen aufweisen.
Hinweise nimmt die Polizeistation St.Margrethen unter 058-229-77-40 entgegen. (kapo/maw)