WOLFERTSWIL: 18-Jähriger fährt durch Garagentor und prallt gegen Traktor

In der Nacht auf Mittwoch hat sich ein 18-jähriger Autofahrer bei einem Selbstunfall in Wolfertswil unbestimmt verletzt. Sein Auto war von der Strasse abgekommen und hatte ein Garagentor durchschlagen. Dann prallte es gegen einen Traktor.

Merken
Drucken
Teilen
Das Auto durchschlug ein Garagentor und prallte gegen einen Traktor. (Bild: Kapo)

Das Auto durchschlug ein Garagentor und prallte gegen einen Traktor. (Bild: Kapo)

Der fuhr mit seinem Auto auf der Magdenauerstrasse in Richtung Magdenau. Aus ungeklärten Gründen geriet das Auto des 18-Jährigen bei der Verzweigung Buebentalstrasse von der Strasse ab. Das Auto durchschlug daraufhin ein Garagentor und prallte frontal in einen geparkten Traktor. Durch den Zusammenstoss wurde der 18-jährige Autofahrer unbestimmt verletzt.

Der Mann wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht, wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt. Das Auto erlitt einen Totalschaden. Durch den Unfall entstand zudem weiterer Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken. (kapo/jw)



Das Auto durchschlug ein Garagentor und prallte gegen einen Traktor. (Bild: Kapo)

Das Auto durchschlug ein Garagentor und prallte gegen einen Traktor. (Bild: Kapo)