Wohnmobil kippt in Tunnel

ST.GALLEN. Ein 86-Jähriger ist mit seinem Wohnmobil am Samstag im Schorentunnel Richtung Engelburg gefahren. Im letzten Moment wechselte der Rentner die Fahrspur woraufhin das Fahrzeug umkippte.

Drucken
Teilen
Der Rentner wurde beim Unfall nicht verletzt. (Bild: Kapo SG)

Der Rentner wurde beim Unfall nicht verletzt. (Bild: Kapo SG)

Laut der St.Galler Kantonspolizei erlitt das Wohnmobil wegen des abrubten Lenkmanövers einen Totalschaden in der Höhe von 5000 Franken. Der Rentner blieb unverletzt. (kapo/lex)