WITTENBACH: Fassade brennt nach Schweissarbeiten

Bei einem Einfamilienhaus in Wittenbach ist es am Sonntagnachmittag zu einem Fassadenbrand gekommen. Die St.Galler Kantonspolizei vermutet Schweissarbeiten als Ursache.

Drucken
Teilen
Die Feuerwehr musste einen Teil der Fassade aufbrechen, um das Feuer zu löschen. (Bild: Kapo SG)

Die Feuerwehr musste einen Teil der Fassade aufbrechen, um das Feuer zu löschen. (Bild: Kapo SG)

Die Feuerwehr musste einen Teil der Fassade des Hauses am Höhenweg aufbrechen, um den Mottbrand zu löschen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken. (kapo/sg)

Aktuelle Nachrichten