WITTENBACH: Den Opferstock aufgebrochen

Am Donnerstagabend haben unbekannte Täter an der Dorfstrasse Geld aus einer Kirche gestohlen. Gestohlen wurden 40 Franken.

Merken
Drucken
Teilen

WITTENBACH. Gemäss jetzigen Erkenntnissen betraten die Täter die öffentlich zugängliche Kirche und brachen mit einem Werkzeug den Opferstock auf. Das schreibt die St.Galler Kantonspolizei in einer Medienmitteilung. Das gestohlene Bargeld beläuft sich auf etwa 40 Franken; der Sachschaden auf rund 1000 Franken. (kapo/chk)