Wiler wird neuer Waldrat

WIL. Norbert Hodel, Präsident der Ortsgemeinde Wil, vertritt neu die öffentlichen Waldeigentümer im Waldrat der Waldregion eins St. Gallen. Dies teilt die Staatskanzlei mit. Der Waldrat ist für die strategische Führung der Waldregion zuständig.

Drucken
Teilen

WIL. Norbert Hodel, Präsident der Ortsgemeinde Wil, vertritt neu die öffentlichen Waldeigentümer im Waldrat der Waldregion eins St. Gallen. Dies teilt die Staatskanzlei mit. Der Waldrat ist für die strategische Führung der Waldregion zuständig.

Am 31. Mai gab der ehemalige Präsident der Ortsgemeinde Wil, Niklaus Sutter, sein Amt als Waldrat ab. Zum Nachfolger wählte das Volkswirtschaftsdepartement per 1. Juni 2013 Norbert Hodel. Hodel ist seit Anfang Jahr Präsident der Ortsgemeinde Wil, eines grösseren Waldeigentümers in der Waldregion. Er vertritt damit die öffentlichen Waldeigentümer und wird im Waldrat das Ressort Forstbetriebe übernehmen. (red.)