Zweites Saisonkonzert

Morgen Sonntag, 13. Januar, um 17 Uhr erklingt Kammermusik mit Flöte in Niederuzwil.

Drucken
Teilen

NIEDERUZWIL. Interpreten in der evangelischen Kirche Niederuzwil sind Kaspar Stünzi, Querflöte, Annette Vielmuth, Mezzosopran, und André Simanowski, Orgel. Das Ensemble lässt vielseitige Stücke vom Barock (Telemann, Händel) bis zum 20. Jahrhundert erklingen.

Kaspar Stünzi studierte Querflöte an der Zürcher Hochschule der Künste und schloss 2007 mit dem Lehrdiplom ab. Er bildet sich laufend weiter, und dies im Bereich Stimme/Atem, unter anderem mit Gesangsunterricht bei Maria Baldauf. Neben seinem Engagement als Flötist in verschiedenen Kammermusikformationen unterrichtet Kaspar Stünzi Querflöte an der Musikschule Uzwil.

Annette Vielmuth setzte ihre Gesangsausbildung nach Abschluss des Kirchenmusikstudiums in Berlin mit einer Assistenz bei Landeskantor Professor Carsten Klomp in Freiburg im Breisgau fort. Seit 2004 wird sie von der amerikanischen Opernsängerin Melinda Liebermann unterrichtet. Annette Vielmuth lebt in Konstanz.

Der Organist André Simanowski studierte zunächst katholische Theologie in Fulda und Freiburg und danach Orgel an der Zürcher Hochschule der Künste, wo er 2007 das Konzertdiplom erwarb. Seit 2008 ist er Hauptorganist der Basilika St. Ulrich in Kreuzlingen und gibt daneben regelmässig Konzerte in Deutschland und in der Schweiz. (ee.)

Aktuelle Nachrichten