Zwei Zürcher in Eschlikon

Der aus Wilen stammende Fotograf Sebastian Stadler stellt bis Ende Jahr in der Eschliker Galerie «widmertheodoridis» aus. Nicht der einzige Grund für einen Besuch im markanten Haus.

Maya Heizmann
Drucken
Teilen
Die Galeristen Jordanis Theodoridis und Werner Widmer posieren vor Werken des Wilener Fotografen Sebastian Stadler. (Bild: Maya Heizmann)

Die Galeristen Jordanis Theodoridis und Werner Widmer posieren vor Werken des Wilener Fotografen Sebastian Stadler. (Bild: Maya Heizmann)

ESCHLIKON. Prominent steht sie nicht gerade im Dorf, die Galerie von Werner Widmer und Jordanis Theodoridis. Dabei ist nur schon das Gebäude an der Fallackerstrasse durchaus sehenswert. Aktuell lohnt sich ein Besuch in der Galerie «widmertheodoridis» indes doppelt. Die beiden Zürcher zeigen die Werke von gleich zwei Fotokünstlern.

«We see the whole Picture – Wir sehen das ganze Bild», nennt der Fotograf Sebastian Stadler aus Wilen seine erste Einzelausstellung in Eschlikon. Licht, Farben und Flächen geheimnisvoll, überlagernd und ineinander gewoben, lässt er zu einer Ganzheit verschmelzen.

Die Arbeiten des Künstlers verlassen die Realität der gewohnten Wahrnehmung des Sehens, indem er analoge Aufnahmen mit digitalen Bildausschnitten von Computermonitoren mischt. So prallen digitale Bilderwelten auf analoge Realitäten. Losgelöst vom Umfeld entstehen visuelle Reize. Sebastian Stadler lebt und arbeitet in Zürich und studierte an der Zürcher Hochschule der Künste Fotografie.

«Schere, Stein, Papier» nennt Lydia Wilhelm ihre erste Einzelausstellung bei «widmertheodoridis». Mit ihrer konzipierten Installation schafft sie Ordnung in ihre Systeme. So präsentieren dreidimensionale Kristallmodelle aus Papier fein säuberlich ausgebreitet die geordnete Vielfältigkeit der Natur. In ihrer Arbeit «Verwerfung» formt sie aus Fotografien Berglandschaften, das geometrisch perfekte Plisseemuster gibt dem Bild eine dreidimensionale Wirkung. Lydia Wilhelm lebt und arbeitet in Winterthur und hat in Luzern Kunst und Vermittlung studiert.