Zwei Nigerianer nach Diebstahl festgenommen

WIL. Am Samstag, kurz nach 15 Uhr, hat die Kantonspolizei St. Gallen an der Oberen Bahnhofstrasse in Wil einen 42jährigen Nigerianer und eine 30jährige Nigerianerin nach einem Ladendiebstahl festgenommen. Die beiden Beschuldigten kommen für weitere Tatbestände in Frage.

Drucken
Teilen

WIL. Am Samstag, kurz nach 15 Uhr, hat die Kantonspolizei St. Gallen an der Oberen Bahnhofstrasse in Wil einen 42jährigen Nigerianer und eine 30jährige Nigerianerin nach einem Ladendiebstahl festgenommen. Die beiden Beschuldigten kommen für weitere Tatbestände in Frage. Das Ladenpersonal eines Kleidergeschäfts wurde auf die beiden Ladendiebe aufmerksam. Sie entwendeten Hosen und Gürtel und verpackten diese in einen mitgeführten Rucksack.

Die avisierte Polizei konnte die beiden Ladendiebe anhalten. Bei der Durchsuchung kamen weitere Kleidungsstücke, welche aus anderen Diebstählen aus Wiler Einkaufsgeschäften stammten, zum Vorschein. In einem Personenwagen hatten die Diebe weitere gestohlene Gegenstände verstaut. Die beiden Täter wurden vorläufig festgenommen. Die Abklärungen der Polizei, ob die beiden nigerianischen Staatsangehörigen für weitere Diebstähle in Frage kommen, laufen. (kapo)

Aktuelle Nachrichten