Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zwei Frauen verletzen sich bei Auffahrunfall in der A1-Ausfahrt

Am Dienstagmorgen, kurz nach 7.45 Uhr, hat sich in der Autobahnausfahrt Oberbüren, von St.Gallen herkommend, ein Auffahrunfall zwischen zwei Autos ereignet. Die beiden Autofahrerinnen verletzten sich dabei.
Hans Suter
Die Frontpartie wurde durch den Aufprall erheblich beschädigt. (Bilder: Kapo)

Die Frontpartie wurde durch den Aufprall erheblich beschädigt. (Bilder: Kapo)

Nach Angaben der Kantonspolizei St.Gallen befuhr eine 49-jährige Autofahrerin die Autobahnausfahrt Oberbüren und beabsichtigte nach rechts abzubiegen. Dabei bremste sie ab und musste schliesslich aufgrund von links nahenden Autos bis zum Stillstand anhalten. Eine nachfolgende 26-jährige Autofahrerin bemerkte dies aber zu spät, worauf es zu einer Auffahrkollision kam. Gemäss Polizeiangaben wurden Dabei beide Frauen leicht verletzt, konnten sich jedoch selbständig in ärztliche Behandlung begeben. An den Autos entstand ein Sachschaden von mehr als 10'000 Franken.

Beim zweiten Fahrzeug entstand am Heck erheblicher Schaden.

Beim zweiten Fahrzeug entstand am Heck erheblicher Schaden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.