Zusammenarbeit mit Pro Senectute

NIEDERBÜREN. Der Gemeinderat Niederbüren unterstützt die Zusammenarbeit mit der Pro Senectute Region Gossau und ist bereit, eine entsprechende Vereinbarung per 1. Januar 2013 einzugehen.

Drucken
Teilen

NIEDERBÜREN. Der Gemeinderat Niederbüren unterstützt die Zusammenarbeit mit der Pro Senectute Region Gossau und ist bereit, eine entsprechende Vereinbarung per 1. Januar 2013 einzugehen. Die Dienstleistungen «Informationsvermittlung» und «Sozialberatung im Alter» sind Bestandteile des Beratungsangebots, welches die Gemeinde ihren Bewohnerinnen und Bewohnern ab sechzig Jahren zur Verfügung stellen wird. Spitexleistungen werden in Niederbüren durch die Spitex Region Wil-Land bereits abgedeckt. Diesbezüglich besteht laut Mitteilung des Gemeinderates kein weiterer Bedarf. (gk.)