Zum letzten Mal dabei

An der Parlamentssitzung vom Donnerstagabend gab es Abschiedsreden, die bewegten, aber auch zum Schmunzeln anregten – und es gab Blumen. Die drei Exekutiv-Mitglieder Stadträtin Barbara Gysi, Stadtpräsident Bruno Gähwiler und Stadtrat Andreas Widmer (v. l.) wurden verabschiedet.

Drucken
Bild: sme.

Bild: sme.

An der Parlamentssitzung vom Donnerstagabend gab es Abschiedsreden, die bewegten, aber auch zum Schmunzeln anregten – und es gab Blumen. Die drei Exekutiv-Mitglieder Stadträtin Barbara Gysi, Stadtpräsident Bruno Gähwiler und Stadtrat Andreas Widmer (v. l.) wurden verabschiedet. «Alle drei waren im Millenniumsjahr 2000 in die Exekutive gewählt worden und haben somit während zwölf Jahren mit dem Parlament zu tun gehabt», blickte Parlamentspräsident Erwin Schweizer in seiner Abschiedsrede zurück. Mit Standing Ovations dankten die Parlamentarierinnen und Parlamentarier Bruno Gähwiler, Barbara Gysi und Andreas Widmer für den Einsatz und das grosse Engagement. (mst.)