Zugang nur mit Anmeldung: Badi-Saison in Ebnat-Kappel ist eröffnet

Das Schwimmbecken in der Badi von Ebnat Kappel kann ab heute wieder genutzt werden – allerdings nur von Einzelpersonen, für Trainings und für Schulen.

Drucken
Teilen
Im 50-Meter-Becken der Badi in Ebnat-Kappel wird wieder geschwommen.

Im 50-Meter-Becken der Badi in Ebnat-Kappel wird wieder geschwommen.

Bild: PD

(tos/pd) Gute Neuigkeiten für Freundinnen und Freunde des kühlen Nass: Die Badi in Ebnat-Kappel hat ab heute Montag, 25. Mai, wieder geöffnet. Das Schwimmbecken ist allerdings nur zu Sportzwecken für Einzelpersonen, Trainings und Schulen zugänglich, wie Betriebsleiter Ruedi Artho in einer Mitteilung schreibt.

Wer das 50-Meter-Becken für jeweils eine Stunde Schwimmen zwischen 10 und 17 Uhr nutzen möchte, muss sich telefonisch unter 071 993 22 42 anmelden. Der Zugang ist vorerst nur mit einer gültigen Saisonkarte vorgesehen, damit die nötige Identifikation gewährleistet ist. Ein beschränktes Sortiment an Getränken und Snack ist am Kiosk als Take-Away Angebot ebenfalls erhältlich, bezahlt werden kann kontaktlos mit der Chip-Karte.

Vollständige Wiedereröffnung am 8. Juni

Während den Öffnungszeiten können an der Badi-Kasse auch die Abos vom letzten Jahr verlängert, die Aktions-Gutscheine aufgeladen oder neue Saisonabos gekauft werden. Die Osteraktion für Saisonabos wurde in diesem Jahr nicht durchgeführt, stattdessen findet die Preisaktion vom 25. Mai bis zum 13. Juni statt. Die Abos erhält man während dieser Zeit fünf Franken günstiger als zum Normalpreis.

Die vollständige Eröffnung der Badi inklusive Liegewiesen, Rutschbahn, Sprungturm und Kiosk ist abhängig von den Vorschriften des Bundes. Die Verantwortlichen gehen davon aus, dass dies mit der nächsten Etappe der Lockerungen, die auf den 8. Juni angekündigt sind, der Fall sein wird.